top of page

In Reih und Glied.
Nur mit einem senfgelben Knoten sind die Brasskugeln voneinander getrennt und reihen sich aneinander bis die wunderschöne Kette entsteht. Die Produktion von Messingschmuck hat im indischen Bundesstaat Orissa seit Jahrhunderten Tradition – das Wissen wird von Generation zu Generation weitervererbt. Cristian Reymond entwickelt die Kollektion vor Ort mit den ArbeiterInnen unter absolut fairen Bedingungen und verleiht dem uralten Handwerk den für die real time collection typischen, zeit­genössischen und leichten Look. Der Erlös fliesst vollumfänglich zurück nach Orissa und wird zur Verbesserung der Lebensumstände und für die Erhaltung des traditionellen Handwerks der Ethnischen Stämme eingesetzt.

Indische Kette aus Brass

CHF 59.00Preis
  • Seit 10 Jahren engagiert sich die schweizer Stiftung RealTimeTrust für die Erhaltung und Weiterentwicklung des Kunsthandwerks und schafft es durch faire Arbeit, dass den Menschen (insbesondere Frauen) ein besseres soziales Leben ermöglicht wird. Dies tut sie indem sie die Ortsansässige mit partizipativen Methoden bei der Produktentwicklung, Produktion und der Vermarktung im In- und Ausland begleitet und unterstützt.

     

Ähnliche Produkte